Beratung und Bestellung? 06196 / 5089-522

Datenschutzerklärung

Zuletzt aktualisiert: 1. März 2021

Diese Datenschutzerklärung (hier im Folgenden als die „Datenschutzerklärung” bezeichnet) beschreibt unser Vorge¬hen im Zusammenhang mit den personenbezogenen Daten, die Sie einer europäischen Gesellschaft der ATTINDAS HYGIENE PARTNERS-Gruppe (hier im Folgenden als „Attindas” bezeichnet) auf jegliche Art und Weise zur Verfügung stellen, einschließlich Offline-Formularen (z.B. Produktbestellungen), Telefonate, E-Mail, Telefax, einer Website, die (wie in deren Nutzungsbedingungen angegeben) von einer Attindas-Gesellschaft betrieben wird (hier im Folgenden als die „Website” bezeichnet). Hier finden Sie eine aktuelle Liste der Attindas-Gesellschaften in Europa:

Country Entity Incorporation number Address
Austria Attends GmbH FN 183747 t Klammstrasse 1, 4020, Linz, Austria
Germany Attends GmbH
Authorized representative in the UK: Attends Ltd. (find details below)
No.HRB 5042 Am Kronberger Hang 3, 65824, Schwalbach am Taunus, Germany
Belgium Attends BVBA No.0465664336 3140 Keerbergen, Haachtsebaan, 119 box 1, Belgium
Spain Laboratorios Indas, S.A.U. Tax Number ES A45002516 Paseo del Club Deportivo, nº1, Edf. 18 Planta Baja y Primera Derecha (Parque Empresarial La Finca) 28223 Pozuelo de Alarcón – Madrid, Spain
Spain Domtar Personal Care Europe, S.L.U. Tax Number ES B85004604 Paseo del Club Deportivo, nº1, Edf. 18 Planta Baja y Primera Derecha (Parque Empresarial La Finca) 28223 Pozuelo de Alarcón – Madrid, Spain
France Indas Eurl 815 279 732 R.C.S. Lyon Avenue Satolas Green Cap Arrow 69330 Pusignan, France
Norway Attends As No.980609162 Klingenberggata 7, 0161, Oslo, Norway
Netherlands Attends BV No.000016055543 Boslaan 19, 8302AA Emmeloord, Netherlands
Portugal Indas Portugal, Produtos de Saude, Hospitalares e de Higiene Sociedade Unipessoal, Lda Registration and Tax Number  503505196 Rua Padre Americo, no 14-B, Escritorio 1, Freguesia de Lumiar, Concelho de Lisboa, 1600-648, Lisbon, Portugal
United Kingdom Attends, Ltd
Authorized representative in the European Union: Domtar Personal Care Europe, S.L.U. (find details above)
No.03718732 Unit 10, Mariner Court,  Calder Park,  WF4 3FL, Wakefield, England, UK
Sweden Attends AB No.556757-7258 Jarnvagsgatan 4, 57824, Aneby, Sweden
Sweden Attends Healthcare AB No.556563-1867 Jarnvagsgatan 4, 57824, Aneby, Sweden
Switzerland Attends GmbH No.CH-105.156.905 Baslerstrasse 15, 4310, Rheinfelden, Switzerland

Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Bitte beachten Sie das Datum neben „zuletzt aktualisiert“ am Anfang dieses Dokuments, um zu sehen, wann die letzte Überarbeitung dieser Datenschutzerklärung erfolgte. Für die Verarbeitung Ihrer personen¬bezogenen Daten gilt die Datenschutzerklärung, die bei der Erhebung Ihrer Daten in Kraft war, soweit nicht abweichend mit Ihnen vereinbart oder anwendbares Recht Abweichendes zulässt.

Wie wir ihre personenbezogenen daten verarbeiten

1. Über unsere Websites erhobene personenbezogene Daten

 

Datenverantwortlicher

Der Datenverantwortliche, der bestimmt, welche personenbezogenen Daten wie und für welche Zwecke gesammelt werden, ist die Attindas-Gesellschaft, welche die entsprechende Website oder das Webportal betreibt.

Im Falle von Online-Verkäufen ist der Datenverantwortliche die Attindas-Gesellschaft, die mit Ihnen einen Vertrag abschließt, wie in den entsprechenden Geschäftsbedingungen für den Kauf oder die Nutzung des jeweiligen Produkts oder der jeweiligen Dienstleistung angegeben. Sämtliche Verkaufsbedingungen für unsere Produkte und Dienstleistungen (sofern darin nicht ausdrücklich Gegenteiliges vorgesehen ist), einschließlich dieser Datenschutzerklärung, können an Dritte übertragen werden.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

  1. Ihre Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen (Beachten Sie hierzu den Abschnitt „Was sind Ihre Rechte, wenn Sie personenbezogene Daten zur Verfügung stellen?” weiter unten).
  2. Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen (beispielsweise wenn Sie eines unserer Pro¬dukte oder eine unserer Dienstleistungen kaufen oder bestellen; oder wenn Sie ein kostenloses Muster anfordern oder bestellen; ohne Ihre personen¬bezo-genen Daten können wir Ihnen die bestellten Produkte oder Dienstleistungen oder die angeforderten Muster nicht zur Verfügung stellen).

Wie die Daten erhoben werden

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten direkt von Ihnen, wenn Sie mit uns in Kontakt treten, beispielsweise Informationen, die Sie uns telefonisch oder per E-Mail mitteilen oder im Einzelnen in den Formularen, die auszufüllen Sie gebeten werden, ferner Informationen, die wir automatisch durch Ihre Nutzung unserer Produkte oder Dienstleistungen erfassen, wie beispielsweise Ihre Interaktion mit Anzeigen, die wir auf Websites oder in anderen Medien schalten.

Verarbeitete Daten

Wir erheben (automatisch, wie in den von Ihnen auszufüllenden Formularen angegeben) und verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten:

  1. Persönliche Identifikatoren, Kontakte und Merkmale (beispielsweise Name und Kontakt¬daten: E-Mail, Adresse oder Telefonnummer; Fragen);
  2. Zahlungsinformationen (beispielsweise Angaben zu Ihrer Kreditkarte, wenn Sie Waren oder Dienstleistungen online kaufen);
  3. Gesundheitszustand (beispielsweise ob Sie ein Anwender von Inkontinenzprodukten sind, Art der verwendeten Inkontinenzprodukte oder Größe, wenn Sie ein Muster unserer Produkte bestellen).

Zwecke der Datenverarbeitung

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken:

  1. Bewertung eines Gesuchs, unsere Produkte oder Dienstleistungen zu kaufen oder zur Teilnahme an jeglichem Preisausschreiben. Dies kann beispielsweise umfassen, ob Sie zur Teilnahme an einem Preisausschreiben berechtigt sind oder die Prüfung Ihrer Bonität, wenn Sie ein Produkt kaufen, usw.;
  2. Verwaltung von Vertriebstätigkeiten, einschließlich der Verwaltung von Bestellungen, Produktmustern, Rechnungen, Zahlungen sowie der Lieferung von Bestellungen;
  3. (c) Um Ihnen ein Produkt oder eine Dienstleistung zur Verfügung zu stellen, das oder die Sie angefordert haben, und unsere vertragliche Beziehung mit Ihnen zu verwalten. Zum Beispiel, um die von Ihnen an uns übermittelten Fragen oder Kommentare zu beantworten; um Ihnen angeforderte Informationen oder Muster zu senden; die dem Produkt oder der Dienstleistung zugrunde liegenden Geschäftsbedingungen zu erfüllen und durchzusetzen (dies beinhaltet, in Abhängigkeit vom Produkt oder der Dienstleistung, möglicherweise die Aufnahme von Telefonaten zwischen Ihnen und uns um die Überlassung von Produkten oder die Erbringung von Dienstleistungen nachzuweisen oder Verstöße gegen die Geschäfts-bedingungen festzustellen, die den Produkten oder Dienstleistungen zugrunde liegen, zu Zwecken von Buchhaltung, Rechnungsstellung und Überprüfung der Bezahlung, sowie um Geldforderungen einzuziehen, Mitteilungen über unbezahlte, fällige und durchsetzbare Forderungen, zu deren Bezahlung Sie aufgefordert wurden, an Bonitätskarteien zu machen); um Ihnen einen Preis zukommen zu lassen, falls Sie der Gewinner eines Preisausschreibens sind, um Inhalte einzustellen, die Sie uns zur Veröffentlichung überlassen haben, um Ihre Daten mit Zahlungsdienstleistern zu teilen, sowie Sie aufzufordern, einen Fragebogen auszufüllen, um Ihre Umstände besser zu verstehen und Ihre Bedürfnisse besser einschätzen zu können, usw.;
  4. Um unsere (vertraglichen und gesetzlichen) Verpflichtungen zu erfüllen oder unsere Interessen in Gerichts- oder Verwaltungsverfahren zu wahren (in jeglichem einschlägigen Rechtssystem). Dies umfasst zum Beispiel, behör-dlichen oder gerichtlichen Anordnungen jeglichen zuständigen Rechtssystems Folge zu leisten oder personenbezogene Daten mit anderen Exekutivbehörden im Hinblick auf andere zwingende Erfordernisse zu teilen; um die Richtlinien unserer Unternehmensgruppe zu befolgen (wie zum Beispiel die Richtlinien gegen Bestechung) oder Informationen mit Krankenkassen oder Versicherungsgesellschaften zu teilen; um auf recht-liche Verfahren zu reagieren, wie beispielsweise auf Vorladungen oder Auf-forderungen zur Offenlegung, Rechte und Rechtsmittel wahrzunehmen, die Verteidigung gegen Klagen sowie die Bearbeitung interner Beschwerden oder Ansprüche (die durch das interne Attindas Whistleblowing-System (Hinweisgeber-System);
  5. Zur Durchführung jeglicher/jeglichen Umstrukturierung, Verschmelzung, Verkaufs, Joint Ventures, Abtretung, Übertragung oder Verfügung über unser Unternehmen, unsere Vermögenswerte oder Aktien, sei es vollständig oder teilweise. Dies umfasst zum Beispiel einen Verkauf unserer Vermögenswerte im Zusammenhang mit einem Insolvenzverfahren oder eine gruppeninterne Reorganisation der Konzernstruktur oder des Geschäfts-betriebs;
  6. Um zu analysieren, wie unsere Produkte und Dienstleistungen von unseren Kunden genutzt werden und um unser Geschäft zu verbessern. Dies umfasst zum Beispiel die Analyse statistischer Informationen über die Nutzung unserer Websites durch Besucher und jeglicher von Ihnen gegebenenfalls getätigten Aussagen zu unserem Geschäft;
  7. (g) Um Ihre Vorlieben beim Direktmarketing und für Zwecke des zielgerichteten Einsatzes von Werbung zu berücksichtigen. Sie erhalten unter Umständen Direktmarketingkommunikation zu Körperpflege, Medizinprodukten, Kos-metik- und Hygieneprodukten und -Dienstleistungen, die ggf. perso¬nalisiert ist (d.h. auf Ihr Profil zugeschnitten), auf jegliche Art und Weise (z.B. Post, Telefonanruf, E-Mail, SMS oder andere elektronische Wege) oder ziel¬ge¬rich-tete Werbung. Wann immer Sie uns zum Beispiel personen¬bezo¬gene Daten zur Verfügung stellen (beispielsweise bei der Anforderung unserer Produkte oder Dienst¬leistungen), werden Sie unter Umständen nach Ihren dies¬be¬züg-lichen Vorlieben gefragt, über die verfügbaren Arten der Direkt¬werbung in Kenntnis gesetzt und gefragt, ob wir bzw. ein Dritter Ihnen derartige Direktwerbung zusenden oder zielgerichtete Werbung durchführen dürfen. Sie können ebenfalls entscheiden, ob Sie sich für einen unserer Newsletter anmelden. Wenn Sie die Einstellung des Direktmarketings oder der zielgerichteten Werbung wünschen, können Sie uns eine Aufforderung wie weiter unten im Abschnitt „Welche Rechte stehen Ihnen zu, wenn Sie personenbezogene Daten zur Verfügung stellen?” erläutert zusenden. Weiterhin werden wir, wo dies gesetzlich vorgeschrieben ist, bei mit elektronischen Mitteln durchgeführtem Direkt¬marketing Ihre Zustimmung einholen und Sie bei jeder unserer Nachrichten darüber in Kenntnis setzen, wie Sie sich unkompliziert und ohne Kosten (mit Ausnahme derjenigen für die Übermittlung Ihrer Abmeldung) wieder abmelden können. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten, jedenfalls aber innerhalb der (eventuell vorgesehenen) gesetzlich bestimmten Frist. Bitte beachten Sie, dass selbst, wenn sie sich vom Erhalt marketingbezogener Nachrichten von uns abmelden, wir noch immer Nachrichten zur Erfüllung anderer Zwecke senden werden (wie zum Beispiel administrative Nach¬rich¬ten im Zusammen¬hang mit der Anwendung von Produkten oder Dienst¬leistungen).

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

Ihre personenbezogenen Daten werden sicher gespeichert.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für 7 Jahre für die oben genannten Zwecke a) bis e), es sei denn, wir sind gesetzlich zu einer Sperrung und Speicherung der Daten über einen längeren Zeitraum verpflichtet. Wir spei-chern Ihre personenbezogenen Daten unbefristet für statistische Auswer¬tungen und Direktmarketingzwecke (es sei denn, Sie widerrufen Ihre Einwilligung).

Mit Dritten geteilte Daten

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise mit anderen Attindas-Gesell¬schaften weltweit (insbesondere unsere Tochtergesellschaft in den USA, Attends Healthcare Products Inc., 8081 Arco Corp Drive, Suite 330, Raleigh NC 27617):

  1. Zu den im Abschnitt „Zwecke der Datenverarbeitung“ angegebenen Zwecken.
  2. Um Ihre Vorlieben beim Direktmarketing und für Zwecke des zielgerichteten Einsatzes von Werbung zu berücksichtigen, d.h., falls Sie Ihre Einwilligung zum Erhalt von Marketingmaterial und zielgerichteter Werbung erklärt haben; oder
  3. Um uns bei der Erfüllung jeglicher der oben genannten Zwecke zu unter-stützen (beispielsweise Anbieter von Cloud Services, die uns Infrastruktur in der Infor¬mations- und Kommunikationstechnologie bereitstellen, die wir nutzen, um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, oder die Konzernleitung oder Verwaltungs- und Unterstützungsdienste, einschließlich im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie, Finanz- und Rechnungswesen und interne Revision). Einige dieser Dritten können ihre Standorte weltweit, auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), Großbritannien und die Schweiz (wie beispielsweise in den USA*) haben. Diese Länder können ein Schutzniveau im Hinblick auf den Datenschutz haben, das unter dem im EWR, Großbritannien und die Schweizgeltenden Schutzniveau liegt (in diesem Fall ergreifen wir für aus dem EWR, Großbritannien und die Schweiz stammende Daten spezielle Schutzmaßnahmen, indem wir zum Beispiel sicherstellen Gegenstand eines anderen Ange¬messenheitsbeschlusses ist oder eine schriftliche Vereinbarung mit uns ab¬schließt, die dem Dritten ein Datenschutzniveau auferlegt, das dem im EWR Großbritannien und die Schweiz erforderlichen entspricht).

Ihre personenbezogenen Daten werden möglicherweise auch in Erfüllung gesetz-licher Verpflichtungen mit Behörden geteilt, sowie mit dritten Dienstleistern, die uns bei der Erfüllung der oben genannten Zwecke unterstützen.

 

Datenverantwortlicher

Der Datenverantwortliche, der bestimmt, welche personenbezogenen Daten wie und für welche Zwecke gesammelt werden, ist die Attindas-Gesellschaft, die Inhaberin des jeweiligen Profils des sozialen Netzwerks ist.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Ihre Einwilligung. Die Teilnahme an einer Verlosung oder Werbeaktion (beispielsweise durch die Übermittlung eines Kommentars, das Angeben eines „Gefällt mir“ („Like“) oder das Beantworten einer Frage) bedeutet, dass Sie uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mit dem ausschließlichen Zweck der Verwaltung Ihrer Teilnahme an einer solchen Verlosung oder Werbeaktion unter den unten angegebenen Bedingungen erteilt haben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen (Beachten Sie hierzu den Abschnitt „Welche Rechte stehen Ihnen zu, wenn Sie personenbezogene Daten zur Verfügung stellen?” weiter unten).

Wie die Daten erhoben werden

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten direkt bei Ihnen, wenn Sie mit unserem Profil in sozialen Netzwerken interagieren (beispielsweise durch das Abonnieren des Profils, die Übermittlung eines Kommentars, das Abgeben eines „Gefällt mir“ („Like“) oder das Beantworten einer Frage).

Erhobene Daten

Wir erheben (automatisch, wie in den von Ihnen auszufüllenden Formularen angegeben) und verarbeiten möglicherweise die folgenden personenbezogenen Daten:

Persönliche Identifikatoren, Kontakte und Merkmale (beispielsweise Name und Kon¬takt¬¬daten: E-Mail, Adresse oder Telefonnummer);

Zwecke der Datenverarbeitung

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um Ihre Teilnahme an Verlosungen oder Werbeaktionen zu verwalten, die im Profil unseres Unternehmens oder unserer Produkte oder Marken in sozialen Netzwerken veröffentlicht werden, einschließlich der Veröffentlichung des Gewinners in den genannten Profilen.

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichernInformation

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für den zur Verwaltung Ihrer Teilnahme an der Verlosung oder Werbeaktion erforderlichen Zeitraum. Dieser Zeitraum darf sechs Monate ab der Benachrichtigung der Gewinner nicht überschreiten.

Mit Dritten geteilte Daten

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise mit anderen Attindas-Gesell¬schaften weltweit (insbesondere unsere Tochtergesellschaft in den USA, Attends Healthcare Products Inc., 8081 Arco Corp Drive, Suite 330, Raleigh NC 27617):

  1. zu den im Abschnitt „Zwecke der Datenverarbeitung“ angegebenen Zwecken.
  2. falls nötig, um Ihre Vorlieben beim Direktmarketing und für Zwecke des zielgerichteten Einsatzes von Werbung zu berücksichtigen, d.h., falls Sie Ihre Einwilligung zum Erhalt von Marketingmaterial und zielgerichteter Werbung erklärt haben; oder
  3. Um uns bei der Erfüllung jeglicher der oben genannten Zwecke zu unter¬stützen (beispielsweise Anbieter von Cloud Services, die uns Infrastruktur in der Infor¬mations- und Kommunikationstechnologie bereitstellen, die wir nutzen, um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, oder die Konzernleitung oder Verwaltungs- und Unterstützungsdienste, einschließlich im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie, Finanz- und Rechnungswesen und interne Revision). Einige dieser Dritten können ihre Standorte weltweit, auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), Großbritannien und die Schweiz (wie beispielsweise in den USA*) haben. Diese Länder können ein Schutzniveau im Hinblick auf den Datenschutz haben, das unter dem im EWR, Großbritannien und die Schweizgeltenden Schutzniveau liegt (in diesem Fall ergreifen wir für aus dem EWR, Großbritannien und die Schweiz stammende Daten spezielle Schutzmaßnahmen, indem wir zum Beispiel sicherstellen Gegenstand eines anderen Ange-messenheitsbeschlusses ist oder eine schriftliche Vereinbarung mit uns ab¬schließt, die dem Dritten ein Datenschutzniveau auferlegt, das dem im EWR Großbritannien und die Schweiz erforderlichen entspricht).

Ihre personenbezogenen Daten werden möglicherweise auch in Erfüllung gesetz-licher Verpflichtungen mit Behörden und mit dritten Dienstleistern geteilt, die uns bei der Erfüllung der oben genannten Zwecke unterstützen.

 

Datenverantwortlicher

Der Datenverantwortliche, der bestimmt, welche personenbezogenen Daten wie und für wel¬che Zwecke gesammelt werden, ist die Attindas-Gesellschaft, die mit Ihnen ei¬nen Vertrag abschließt, wie in den entsprechenden Geschäfts-beding¬ungen für den Kauf oder die Nutzung des jeweiligen Produkts oder der jeweiligen Dienst¬leistung angegeben. Sämtliche Verkaufsbedingungen für unsere Produkte und Dienst¬leistungen (sofern darin nicht ausdrücklich etwas anderes vorgesehen ist), ein¬schließlich dieser Datenschutzerklärung, können an Dritte übertragen werden.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

  1. Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen (beispielsweise wenn Sie eines unserer Pro¬dukte oder eine unserer Dienstleistungen kaufen oder bestellen, oder wenn wir Ihre Produkte oder Dienstleistungen kaufen oder bestellen; ohne Ihre personen¬bezo¬genen Daten können wir weder Ihnen unsere Produkte oder Dienstleistungen anbieten oder verkaufen, noch Ihre Produkte oder Dienstleistungen kaufen)
  2. Berechtigtes Interesse unsererseits (falls Sie der gesetzliche Vertreter oder eine Kontaktperson eines Kunden oder Lieferanten sind).

Wie die Daten erhoben werden

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten:

  1. Direkt von Ihnen, aus Verträgen, Bestellungen, Angeboten, Rechnungen oder Lieferscheinen usw.; wenn Sie mit uns in Kontakt treten, beispielsweise Informatio¬nen, die Sie uns telefonisch oder per E-Mail mitteilen oder im Einzelnen in den Formularen, die auszufüllen Sie gebeten werden, ferner Informationen, die wir automatisch durch Ihre Nutzung unserer Produkte oder Dienstleistungen erfassen.
  2. Aus öffentlich zugänglichen Quellen (wie von Ihrer Website).
  3. Von Dritten, sofern gesetzlich zulässig, beispielsweise wenn Sie im Begriff sind, mit uns einen Vertrag über ein Produkt oder eine Dienstleistung abzuschließen, für den wir Ihre Kreditwürdigkeit oder Ihre Reputation unter Compliance-Gesichts¬punkten prüfen müssen, werden wir möglicherweise Ihre Kreditwürdigkeit durch Einsichtnahme in von Dritten geführte Bonitätskarteien überprüfen oder Ihren Namen mit öffentlich zugänglichen Informationen (Sanktionslisten, Listen politisch exponierter Personen oder negativen Medienberichten) abgleichen. Ferner können wir Ihre Daten auch von Dritten für einen der unten genannten Zwecke erhalten.

Erhobene Daten

Wir erheben und verarbeiten möglicherweise die folgenden personenbezogenen Daten:

  1. Persönliche Identifikatoren, Kontakte und Merkmale (z. B. Name, ID);
  2. Angaben zur Beschäftigung: E-Mail, Adresse, Telefonnummer, Position, Firma;
  3. Wirtschaftliche Transaktionen (wenn Sie Selbständiger, Freiberufler oder Einzelunternehmer sind): Zahlungsinformationen wie Bankverbindung; gekaufte oder verkaufte Waren oder Dienstleistungen; Bonität; Steuernummer;
  4. Compliance-Prüfungen: öffentlich zugängliche Informationen über Sank¬tionen, politisches Engagement oder negative Medienberichte.

Zwecke der Datenverarbeitung

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken:

  1. Bewertung eines Gesuchs, unsere Produkte oder Dienstleistungen zu kaufen oder zur Teilnahme an jeglichem Preisausschreiben. Dies kann beispielsweise umfassen, ob Sie zur Teilnahme an einem Preisausschreiben berechtigt sind oder im Falle eines Produktkaufs die Prüfung Ihrer Bonität, oder der Abgleich Ihres Namens mit öffentlich zugänglichen Informationen (Sanktionslisten, Listen politisch exponierter Personen oder negativen Medienberichten) zwecks Einhaltung der Compliance-Vorschriften und des Attindas Compliance-Programms usw.;
  2. Verwaltung der kommerziellen oder vertraglichen Beziehung mit unseren Kunden oder Lieferanten, einschließlich der Verwaltung von Bestellungen, Angebotsanfragen; Bewertung von Angeboten und Vorschlägen; Rech-nungen, Lieferscheine, Zahlungen, Empfang von Waren, Dienst¬leistungen und Kundenbeschwerden. Zum Beispiel, um von Ihnen an uns übermittelte Fragen oder Kom¬men¬tare zu beantworten; um Ihnen ange¬forderte Informationen oder Muster zu senden; die dem Produkt oder der Dienstleistung zugrunde liegenden Geschäftsbedingungen zu erfüllen und durchzusetzen (dies beinhaltet, in Abhängigkeit vom Produkt oder der Dienstleistung, möglicherweise die Aufnahme von Telefonaten zwischen Ihnen und uns um die Überlassung von Produkten oder Erbringung von Dienstleistungen nachzuweisen oder Verstöße gegen die Geschäfts-bedingungen festzustellen, die den Produkten oder Dienstleistungen zugrunde liegen, zu Zwecken von Buchhaltung, Rechnungsstellung und Überprüfung der Bezahlung, sowie um Geldforderungen einzuziehen, Mitteilungen über unbezahlte, fällige und durchsetzbare Forderungen, zu deren Bezahlung Sie aufgefordert wurden, an Bonitätskarteien zu machen); um Ihnen einen Preis zukommen zu lassen, wenn Sie der Gewinner eines Preisausschreibens sind, um Inhalte einzustellen, die Sie uns zur Veröffentlichung überlassen haben, um Ihre Daten mit Zahlungs¬dienst-leistern zu teilen, sowie Sie aufzufordern, einen Fragebogen auszufüllen, um Ihre Umstände besser zu verstehen und Ihre Bedürfnisse besser einschätzen zu können, usw.;
  3. Um Auftragnehmer und Unterauftragnehmer zu Zwecken von Gesundheit und Sicherheit zu verwalten;
  4. Um unsere (vertraglichen und gesetzlichen) Verpflichtungen zu erfüllen oder unsere Interessen in Gerichts- oder Verwaltungsverfahren zu wahren (in jeglichem einschlägigen Rechtssystem). Dies umfasst zum Beispiel behördlichen oder gerichtlichen Anordnungen jeglichen zuständigen Rechtssystems Folge zu leisten oder personenbezogene Daten mit anderen Exekutivbehörden im Hinblick auf andere zwingende Erfordernisse zu teilen; um die Richtlinien unserer Unternehmensgruppe zu befolgen (wie zum Beispiel die Richtlinien gegen Bestechung) oder Informationen mit Krankenkassen oder Versicherungsgesellschaften zu teilen; um auf recht-liche Verfahren zu reagieren, wie beispielsweise auf Vorladungen oder Aufforderungen zur Offenlegung, Rechte und Rechtsmittel zu wahrzu-nehmen, die Verteidigung gegen Klagen sowie die Bearbeitung interner Beschwerden oder Ansprüche (die durch das interne Attindas Whistleblowing-System (Hinweisgeber-System);
  5. Zur Durchführung jeglicher/jeglichen Umstrukturierung, Verschmelzung, Verkaufs, Joint Ventures, Abtretung, Übertragung oder anderen Verfügung über unseren Geschäftsbetrieb, unsere Vermögenswerte oder Aktien, sei es vollständig oder teilweise. Dies umfasst zum Beispiel einen Verkauf unserer Vermögenswerte im Zusammenhang mit einem Insolvenzverfahren oder eine gruppeninterne Reorganisation der Konzernstruktur oder des Geschäfts¬betriebs;
  6. Um zu analysieren, wie unsere Produkte und Dienstleistungen von unseren Kunden genutzt werden und um unser Geschäft zu verbessern. Dies umfasst zum Beispiel die Analyse statistischer Informationen über die Nutzung unserer Websites durch Besucher und jeglicher von Ihnen gegebenenfalls uns zur Verfügung gestellten Aussagen zu unserem Geschäft;
  7. Um Ihre Vorlieben beim Direktmarketing und für Zwecke des zielgerichteten Einsatzes von Werbung zu berücksichtigen. Sie erhalten unter Umständen Direktmarketingkommunikation zu Körperpflege, Medizinprodukten, Kos¬metik- und Hygieneprodukten und -Dienstleistungen, die ggf. perso¬nalisiert ist (d.h. auf Ihr Profil zugeschnitten), auf jegliche Art und Weise (z.B. Post, Telefonanruf, E-Mail, SMS oder andere elektronische Wege) oder ziel¬ge¬rich¬tete Werbung. Wann immer Sie uns zum Beispiel personen¬bezo¬gene Daten zur Verfügung stellen (z.B. wenn Sie unsere Produkte oder Dienst¬leistungen anfordern), werden Sie unter Umständen nach Ihren dies¬be¬züg¬lichen Vorlieben gefragt, über die verfügbaren Arten der Direkt¬werbung in Kenntnis gesetzt und gefragt, ob wir bzw. ein Dritter Ihnen derartige Direktwerbung zusenden oder zielgerichtete Werbung durchführen dürfen. Sie können ebenfalls entscheiden, ob Sie sich für einen unserer Newsletter anmelden. Falls Sie die Einstellung des Direktmarketings oder der zielgerichteten Werbung wünschen, können Sie uns eine Aufforderung wie im Abschnitt „Welche Rechte stehen Ihnen zu, wenn Sie personenbezogene Daten zur Verfügung stellen?” erläutert senden. Weiterhin werden wir in den gesetzlich vorgeschriebenen Fällen bei mit elektronischen Mitteln durchgeführtem Direkt¬marketing Ihre Zustimmung einholen und Sie bei jeder unserer Nachrichten darüber in Kenntnis setzen, wie Sie sich unkompliziert und ohne Kosten (mit Ausnahme derjenigen für die Übermittlung Ihrer Abmeldung) wieder abmelden können. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten, jedenfalls aber innerhalb der gesetzlich gegebenenfalls bestimmten Frist. Bitte beachten Sie, dass selbst, wenn sie sich vom Erhalt marketingbezogener Nachrichten von uns abmelden, wir noch immer Nachrichten zur Erfüllung anderer Zwecke senden werden (wie zum Beispiel administrative Nach¬rich¬ten im Zusammen¬¬¬hang mit der Anwendung von Produkten oder Dienst¬leistungen).

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

Ihre personenbezogenen Daten werden sicher gespeichert.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für 7 Jahre ab dem Ende des letzten Besteuerungszeitraums, für den die Daten relevant sind, für die oben genannten Zwecke a) bis f), es sei denn, es liegen fortbestehende Gründe vor, welche die Speicherung der Daten über einen längeren Zeitraum erforderlich machen. Wir spei¬chern Ihre personenbezogenen Daten unbefristet für statistische Auswer¬tungen und für Direktmarketingzwecke (es sei denn, Sie widerrufen Ihre Einwilligung).

Mit Dritten geteilte Daten

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise mit anderen Attindas-Gesell¬schaften weltweit (insbesondere unsere Tochtergesellschaft in den USA, Attends Healthcare Products Inc., 8081 Arco Corp Drive, Suite 330, Raleigh NC 27617):

  1. zu den im Abschnitt „Zwecke der Datenverarbeitung“ angegebenen Zwecken.
  2. um Ihre Vorlieben beim Direktmarketing und für Zwecke des zielgerichteten Einsatzes von Werbung zu berücksichtigen, d.h., falls Sie Ihre Einwilligung zum Erhalt von Marketingmaterial und ziel-gerich¬teter Werbung erteilt haben; oder
  3. Um uns bei der Erfüllung jeglicher der oben genannten Zwecke zu unter¬stützen (beispielsweise Anbieter von Cloud Services, die uns Infrastruktur in der Infor¬mations- und Kommunikationstechnologie bereitstellen, die wir nutzen, um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, oder die Konzernleitung oder Verwaltungs- und Unterstützungsdienste, einschließlich im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie, Finanz- und Rechnungswesen und interne Revision). Einige dieser Dritten können ihre Standorte weltweit, auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), Großbritannien und die Schweiz (wie beispielsweise in den USA*) haben. Diese Länder können ein Schutzniveau im Hinblick auf den Datenschutz haben, das unter dem im EWR, Großbritannien und die Schweizgeltenden Schutzniveau liegt (in diesem Fall ergreifen wir für aus dem EWR, Großbritannien und die Schweiz stammende Daten spezielle Schutzmaßnahmen, indem wir zum Beispiel sicherstellen Gegenstand eines anderen Ange-messenheitsbeschlusses ist oder eine schriftliche Vereinbarung mit uns ab¬schließt, die dem Dritten ein Datenschutzniveau auferlegt, das dem im EWR Großbritannien und die Schweiz erforderlichen entspricht).

Ihre personenbezogenen Daten werden möglicherweise auch in Erfüllung gesetz-licher Verpflichtungen mit Behörden und mit dritten Dienstleistern geteilt, die uns bei der Erfüllung der oben genannten Zwecke unterstützen.

 

Datenverantwortlicher

Der Datenverantwortliche, der bestimmt, welche personenbezogenen Daten wie und für welche Zwecke gesammelt werden, ist die Attindas-Gesellschaft, die den Vertrag mit dem Auftragnehmer gemäß den Angaben des entsprechenden Vertrages abschließt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

  1. Gesetzliche Verpflichtung unsererseits: Einhaltung von Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften im Zusammenhang mit der Koordination von Geschäftstätigkeiten;
  2. Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen, falls Sie beispielsweise als natürliche Person (kein Unternehmen) Auftragnehmer sind, können wir ohne Ihre personenbezogenen Daten keinen Vertrag mit Ihnen abschließen;
  3. Berechtigtes Interesse unsererseits (falls Sie der gesetzliche Vertreter oder eine Kontaktperson eines Auftragnehmers sind).

Wie die Daten erhoben werden

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten:

  1. Direkt von Ihnen, aus Verträgen, Bestellungen, Angeboten, Rechnungen oder Lieferscheinen usw.; wenn Sie mit uns in Kontakt treten, beispielsweise Informatio¬nen, die Sie uns telefonisch oder per E-Mail mitteilen oder im Einzelnen in den Formularen, die auszufüllen Sie gebeten werden, ferner Informationen, die wir automatisch durch Ihre Nutzung unserer Produkte oder Dienstleistungen oder unsere Nutzung Ihrer Produkte oder Dienst¬leistungen erfassen.
  2. Aus öffentlich zugänglichen Quellen (wie von Ihrer Website).
  3. Von Dritten: Sofern gesetzlich zulässig, falls Sie beispielsweise im Begriff sind, mit uns einen Vertrag über ein Produkt oder eine Dienstleistung abzuschließen, für den wir Ihre Kreditwürdigkeit prüfen müssen, können wir Ihre Kreditwürdigkeit durch Einsichtnahme in von Dritten geführte Bonitätskarteien überprüfen. Ferner können wir Ihre Daten auch von Dritten für einen der unten genannten Zwecke erhalten.

Erhobene Daten

Wir erheben und verarbeiten möglicherweise die folgenden personenbezogenen Daten:

  1. Persönliche Identifikatoren, Kontakte und Merkmale (z. B. Name, ID);
  2. Angaben zur Beschäftigung: E-Mail, Adresse, Telefonnummer, Position, Firma, Fähigkeiten, Führerschein und Einweisung in die Bedienung von Werk¬zeugen, Fahrzeugen und Maschinen, Mitgliedschaft in der Sozial¬versicherung;
  3. Informationen und Schulungen zu Gesundheit und Sicherheit, einschließlich medizinischer Berichte, die Ihre Arbeitstauglichkeit bescheinigen.

Zwecke der Datenverarbeitung

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken:

  1. Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen in Bezug auf die Koordination von Geschäftstätigkeiten sowie der Arbeitsschutzvorschriften;
  2. Sicherheit und Kontrolle des Zugangs zu unseren Einrichtungen;
  3. die Einhaltung der gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen durch un-sere Auftragnehmer (und deren Unterauftragnehmer und Selbstständige), einschließlich der Arbeitsschutzvorschriften, zu überwachen;
  4. Um unsere (vertraglichen und gesetzlichen) Verpflichtungen zu erfüllen oder unsere Interessen in Gerichts- oder Verwaltungsverfahren zu wahren (in jeglichem einschlägigen Rechtssystem). Dies umfasst zum Beispiel behördlichen oder gerichtlichen Anordnungen jeglichen zuständigen Rechtssystems Folge zu leisten, oder zum Zweck der Übermittlung personenbezogener Daten an eine zuständige Datenschutzbehörde im Hinblick auf diesbezügliche zwingende gesetzliche Anforderungen; um die Richtlinien unserer Unternehmensgruppe zu befolgen (einschließlich der Richtlinien gegen Bestechung) oder Informationen mit Krankenkassen oder Versicherungs¬gesellschaften zu teilen; zur Beantwortung von Anfragen oder Vorladungen, zur Ausübung von Rechten, Prozeßführung und zur Verwaltung interner Beschwerden oder Ansprüche (die durch das interne Attindas Whistleblowing-System (Hinweisgeber-System).

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Erfüllung dieser (oben angeführten) Verarbeitungszwecke erforderlich ist, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Verpflichtung, die uns zu einer Sperrung und längeren Speicherung der Daten verpflichtet.

Mit Dritten geteilte Daten

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise mit anderen Attindas-Gesell¬schaften weltweit (insbesondere unsere Tochtergesellschaft in den USA, Attends Healthcare Products Inc., 8081 Arco Corp Drive, Suite 330, Raleigh NC 27617):

  1. zu den im Abschnitt „Zwecke der Datenverarbeitung“ angegebenen Zwecken.
  2. um Ihre Vorlieben beim Direktmarketing und für Zwecke des zielgerichteten Einsatzes von Werbung zu berücksichtigen, d.h., falls Sie Ihre Einwilligung zum Erhalt von Marketingmaterial und zielgerichteter Werbung erteilt haben; oder
  3. Um uns bei der Erfüllung jeglicher der oben genannten Zwecke zu unter¬stützen (beispielsweise Anbieter von Cloud Services, die uns Infrastruktur in der Infor¬mations- und Kommunikationstechnologie bereitstellen, die wir nutzen, um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, oder die Konzernleitung oder Verwaltungs- und Unterstützungsdienste, einschließlich im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie, Finanz- und Rechnungswesen und interne Revision). Einige dieser Dritten können ihre Standorte weltweit, auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), Großbritannien und die Schweiz (wie beispielsweise in den USA*) haben. Diese Länder können ein Schutzniveau im Hinblick auf den Datenschutz haben, das unter dem im EWR, Großbritannien und die Schweizgeltenden Schutzniveau liegt (in diesem Fall ergreifen wir für aus dem EWR, Großbritannien und die Schweiz stammende Daten spezielle Schutzmaßnahmen, indem wir zum Beispiel sicherstellen Gegenstand eines anderen Ange-messenheitsbeschlusses ist oder eine schriftliche Vereinbarung mit uns ab¬schließt, die dem Dritten ein Datenschutzniveau auferlegt, das dem im EWR Großbritannien und die Schweiz erforderlichen entspricht).

Ihre personenbezogenen Daten werden möglicherweise auch in Erfüllung gesetz-licher Verpflichtungen mit Behörden und mit dritten Dienstleistern geteilt, die uns bei der Erfüllung der oben genannten Zwecke unterstützen.

 

Datenverantwortlicher

Der Datenverantwortliche, der bestimmt, welche personenbezogenen Daten wie und für wel¬che Zwecke gesammelt werden, ist die Attindas-Gesellschaft, die mit Ih¬nen ei¬nen Vertrag abschließt, wie in den jeweiligen Geschäftsbedingungen für den Verkauf oder Kauf des jeweiligen Produkts oder der jeweiligen Dienst-leistung angegeben, oder die mit Ihnen als im Gesundheistwesen tätige Person inter¬agiert.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

  1. Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen, beispielsweise wenn Sie als im Gesundheistwesen tätige Person eines unserer Produkte kaufen oder bestellen oder ein kostenloses Muster eines unserer Produkte anfordern; ohne Ihre personen¬bezogenen Daten können wir Ihnen unsere Produkte oder Muster nicht zusenden;
  2. Berechtigtes Interesse unsererseits, beispielsweise wenn Sie als im Gesundheistwesen tätige Person für eine Gesundheitseinrichtung arbeiten und wir Ihre beruflichen Daten als geschäftliche Kontaktperson dieser Einrichtung verarbeiten; oder wenn Sie als im Gesundheistwesen tätige Person daran interessiert sind, über neue Hygieneprodukte und -technologien in Kenntnis gesetzt zu werden.
  3. Ihre Einwilligung, beispielsweise wenn Sie an Informationen oder speziellen Schu¬lung¬en zu unseren Produkten interessiert sind. Sie können Ihre Einwilli-gung je¬der¬zeit widerrufen (Beachten Sie hierzu den Abschnitt „Was sind Ihre Rechte, wenn Sie personenbezogene Daten zur Verfügung stellen?” weiter unten).

Wie die Daten erhoben werden

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten:

  1. Direkt von Ihnen, wenn Sie mit uns in Kontakt treten: z. B. Daten, die Sie uns telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung stellen, Daten, die wir sammeln, wenn Sie unsere Produkte oder kostenlose Muster kaufen oder anfordern, und alle anderen Daten, die automatisch aus Ihrer Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen gewonnen werden, einschließlich Ihrer Nutzung unserer Websites und aller anderen Daten, die automatisch aus Ihrer Nutzung unserer Produkte und Dienstleistungen gewonnen werden, z. B. aufgrund Ihrer Interaktion mit unseren Websites; aus ärztlichen Verschreibungen, die Sie uns zusenden, damit wir unsere Gesundheitsprodukte an Versicherte liefern können.
  2. Von Dritten, die Ihre vorherige Zustimmung zur Weitergabe Ihrer personen-bezogenen Daten an uns erhalten oder diese Daten aus öffentlich zugänglichen Quellen erfasst haben.
  3. Aus öffentlich zugänglichen Quellen.

Erhobene Daten

Wir erheben und verarbeiten möglicherweise die folgenden personenbezogenen Daten:

  1. Persönliche Identifikatoren, Kontakte und Merkmale (Name);
  2. Angaben zur Beschäftigung: E-Mail, Adresse, Telefonnummer, Position, Gesundheitsberuf, Fachgebiet, Unternehmen;
  3. Wirtschaftliche Transaktionen (beispielsweise wenn Sie ein Apotheker sind, der Pro¬duk¬te direkt bei uns kauft): Zahlungsinformationen wie Bankverbindung; gekaufte oder verkaufte Waren oder Dienstleistungen; Kaufbedingungen; Bonität; Großhändler, mit dem Sie zusammenarbeiten; Lieferadresse.

Zwecke der Datenverarbeitung

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken:

  1. um Sie mit unseren Produkten und kostenlosen Mustern wie von Ihnen gewünscht zu versorgen, und zur Verwaltung unserer Geschäfts-, Verkaufs-, Bestell-, Rechnungs-, Zahlungs- und Liefertätigkeiten;
  2. Verwaltung der Geschäftsbeziehungen mit Gesundheitseinrichtungen und Krankenkassen;
  3. um Sie mit Informationen und Schulungen zu unseren Produkten zu versorgen;
  4. Verwaltung von Bestellungen von Apotheken bei Pharma-Großhändlern oder Distributoren;
  5. Abgabe von verordneten Gesundheitsprodukten an Versicherte (Endver-braucher) im Rahmen eines Krankenversicherungssystems;
  6. Erstattung der Kosten für die im Rahmen eines Krankenversicherungs-systems gelieferten Gesundheitsprodukte zu erhalten;
  7. Bewertung von Anfragen zur Inanspruchnahme unserer Produkte oder Dienstleistungen oder zur Teilnahme an einem Gewinnspiel. Dies kann beispielsweise die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassen, um zu prüfen, ob Sie zur Teilnahme an einem bestimmten Wettbewerb berechtigt sind, oder um Ihre Kreditwürdigkeit für den Kauf eines Produkts zu überprüfen, usw.;
  8. Verwaltung unserer Verkaufstätigkeiten, einschließlich Auftragsverwaltung, Versand von Produktmustern, Rechnungs- und Zahlungsverwaltung sowie Versand von Bestellungen;
  9. Verwaltung der kommerziellen oder vertraglichen Beziehung mit unseren Kunden. Zum Beispiel, um Ihre Fragen zu beantworten oder auf Kommentare zu reagieren, die Sie uns übermittelt haben; um Ihnen Informationen oder Muster zu senden, die Sie angefordert haben; um die Bedingungen, die für das Produkt oder die Dienstleistung gelten, zu erfüllen und durchzusetzen (was je nach Produkt oder Dienstleistung die Aufzeichnung von Gesprächen zwischen uns und Ihnen einschließen kann, um die Erbringung des Produkts oder der Dienstleistung nachzuweisen oder um einen Verstoß gegen die für das Produkt oder die Dienstleistung geltenden Bedingungen festzustellen; für Buchhaltungs-, Abrechnungs- und Zahlungsüberprüfungszwecke; um Forderungen einzuziehen; um unbezahlte, fällige und durchsetzbare Forderungen, deren Zahlung von Ihnen verlangt wurde, an Bonitätskarteien zu machen); um einen Preis zu vergeben, falls Sie der Gewinner eines Gewinnspiels sind; um von Ihnen eingereichte Inhalte zu veröffentlichen; um Ihre personenbezogenen Daten an Zahlungsdienstleister weiterzugeben; um Sie zu bitten, einen Fragebogen auszufüllen, um Ihre Lebensumstände besser verstehen und Ihre Bedürfnisse besser einschätzen zu können, usw.;
  10. Um unsere (vertraglichen und gesetzlichen) Verpflichtungen zu erfüllen oder unsere Interessen in Gerichts- oder Verwaltungsverfahren zu wahren (in jeglichem einschlägigen Rechtssystem). Dies umfasst zum Beispiel, behördlichen oder gerichtlichen Anordnungen jeglichen zuständigen Rechtssystems Folge zu leisten oder personenbezogene Daten mit anderen Exekutivbehörden im Hinblick auf andere zwingende Erfordernisse zu teilen; um die Richtlinien unserer Unternehmensgruppe zu befolgen (wie zum Beispiel die Richtlinien gegen Bestechung) oder Informationen mit Krankenkassen oder Versicherungsgesellschaften zu teilen; um auf recht-liche Verfahren zu reagieren, wie zum Beispiel Vorladungen oder Auf-forderungen zur Offenlegung, Rechte und Rechtsmittel wahrzunehmen, die Verteidigung gegen Klagen sowie die Bearbeitung von internen Beschwerden oder Ansprüchen (die durch das interne Attindas Whistleblowing-System (Hinweisgeber-System);
  11. Zur Durchführung jeglicher/jeglichen Umstrukturierung, Verschmelzung, Verkaufs, Joint Ventures, Abtretung, Übertragung oder Verfügung über unsere Geschäftstätigkeit, unsere Vermögenswerte oder Aktien, sei es vollständig oder teilweise. Dies umfasst zum Beispiel einen Verkauf unserer Vermögenswerte im Zusammenhang mit einem Insolvenzverfahren oder eine gruppeninterne Reorganisation der Konzernstruktur oder des Geschäfts-betriebs;
  12. Um Ihre Vorlieben beim Direktmarketing und für Zwecke des zielgerichteten Einsatzes von Werbung zu berücksichtigen. Sie erhalten unter Umständen Direktmarketingkommunikation zu Körperpflege, Medizinprodukten, Kos-metik- und Hygieneprodukten und -Dienstleistungen, die ggf. perso¬nalisiert ist (d.h. auf Ihr Profil zugeschnitten), auf jegliche Art und Weise (z.B. Post, Telefonanruf, E-Mail, SMS oder andere elektronische Wege) oder ziel¬ge¬rich-tete Werbung. Wann immer Sie uns zum Beispiel personen¬bezo¬gene Daten zur Verfügung stellen (beispielsweise bei der Anforderung unserer Produkte oder Dienst¬leistungen), werden Sie unter Umständen nach Ihren dies¬be¬züg-lichen Vorlieben gefragt, über die verfügbaren Arten der Direkt¬werbung in Kenntnis gesetzt und gefragt, ob wir bzw. ein Dritter Ihnen derartige Direktwerbung zusenden oder zielgerichtete Werbung durchführen dürfen. Sie können ebenfalls entscheiden, ob Sie sich für einen unserer Newsletter anmelden. Falls Sie die Einstellung des Direktmarketings oder der zielgerichteten Werbung wünschen, können Sie uns eine wie im Abschnitt „Welche Rechte stehen Ihnen zu, wenn Sie personenbezogene Daten zur Verfügung stellen?” erläuterte Anfrage zukommen lassen. Weiterhin werden wir in den gesetzlich vorgeschriebenen Fällen, bei mit elektronischen Mitteln durchgeführtem Direkt¬marketing Ihre Zustimmung einholen und Sie bei jeder unserer Nachrichten darüber in Kenntnis setzen, wie Sie sich unkompliziert und ohne Kosten (mit Ausnahme derjenigen für die Übermittlung Ihrer Abmeldung) wieder abmelden können. Wir werden Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten, jedenfalls aber innerhalb der gegebenenfalls gesetzlich bestimmten Frist. Bitte beachten Sie, dass selbst, wenn sie sich vom Erhalt marketingbezogener Nachrichten von uns abmelden, wir noch immer Nachrichten zur Erfüllung anderer Zwecke senden werden (wie zum Beispiel administrative Nach¬rich¬ten im Zusammen¬¬¬hang mit der Anwendung von Produkten oder Dienst¬leistungen).

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

Ihre personenbezogenen Daten werden sicher gespeichert.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für 7 Jahre ab dem Ende des letzten Besteuerungszeitraums, für den die Daten relevant sind, für die oben genannten Zwecke a) bis j), es sei denn, ein fortdauernder Rechtsgrund zur Speicherung der Daten über einen längeren Zeitraum liegt vor. Wir spei¬chern Ihre personenbezogenen Daten unbefristet für statistische Auswer¬tungen und für Direktmarketingzwecke (es sei denn, Sie widerrufen Ihre Einwilligung).

Mit Dritten geteilte Daten

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise mit anderen Attindas-Gesell¬schaften weltweit (insbesondere unsere Tochtergesellschaft in den USA, Attends Healthcare Products Inc., 8081 Arco Corp Drive, Suite 330, Raleigh NC 27617):

  1. zu den im Abschnitt „Zwecke der Datenverarbeitung“ angegebenen Zwecken.
  2. falls nötig, um Ihre Vorlieben beim Direktmarketing und für Zwecke des zielgerichteten Einsatzes von Werbung zu berücksichtigen, d.h., falls Sie Ihre Einwilligung zum Erhalt von Marketingmaterial und zielgerichteter Werbung erteilt haben; oder
  3. Um uns bei der Erfüllung jeglicher der oben genannten Zwecke zu unter¬stützen (beispielsweise Anbieter von Cloud Services, die uns Infrastruktur in der Infor¬mations- und Kommunikationstechnologie bereitstellen, die wir nutzen, um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, oder die Konzernleitung oder Verwaltungs- und Unterstützungsdienste, einschließlich im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie, Finanz- und Rechnungswesen und interne Revision). Einige dieser Dritten können ihre Standorte weltweit, auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), Großbritannien und die Schweiz (wie beispielsweise in den USA*) haben. Diese Länder können ein Schutzniveau im Hinblick auf den Datenschutz haben, das unter dem im EWR, Großbritannien und die Schweizgeltenden Schutzniveau liegt (in diesem Fall ergreifen wir für aus dem EWR, Großbritannien und die Schweiz stammende Daten spezielle Schutzmaßnahmen, indem wir zum Beispiel sicherstellen Gegenstand eines anderen Ange-messenheitsbeschlusses ist oder eine schriftliche Vereinbarung mit uns ab¬schließt, die dem Dritten ein Datenschutzniveau auferlegt, das dem im EWR Großbritannien und die Schweiz erforderlichen entspricht).

Ihre personenbezogenen Daten werden möglicherweise auch in Erfüllung gesetz-licher Verpflichtungen mit Behörden und mit dritten Dienstleistern geteilt, die uns bei der Erfüllung der oben genannten Zwecke unterstützen.

 

Datenverantwortlicher

Der Datenverantwortliche, der bestimmt, welche personenbezogenen Daten wie und für wel¬che Zwecke gesammelt werden, ist die Attindas-Gesellschaft, die mit Ihnen gemäß den Angaben in den entsprechenden Geschäfts¬beding¬ungen für den Kauf oder die Nutzung des jeweiligen Produkts oder der jeweiligen Dienst¬leistung einen Vertrag abschließt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

  1. Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen, beispielsweise wenn Sie ein Verbraucher sind, der ein Muster unserer Produkte anfordert, oder eines unserer Produkte gekauft hat und eine Frage stellen oder einen Vorschlag, eine Empfehlung oder eine Beschwerde dazu vorbringen möchte; ohne Ihre personenbezogenen Daten sind wir nicht in der Lage, Ihre Anfrage zu bearbeiten.
  2. Gesetzliche Verpflichtung unsererseits, zum Beispiel, wenn Sie ein Verbraucher sind und wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um un¬se¬ren Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Gewährleistung nachzukommen; oder zum Beispiel, wenn Sie ein Verbraucher, Kunde oder eine im Gesundheitswesen tätige Person sind und wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um einen Zwischenfall mit einem unserer Produkte zu unter¬suchen;
  3. Berechtigtes Interesse unsererseits, zum Beispiel, wenn Sie ein Kunde sind und wir die personenbezogenen Daten Ihrer Mitarbeiter verarbeiten; oder falls Sie beispielsweise ein Einzelunternehmen oder Inhaber einer Apotheke sind und wir Ihre geschäftlichen Kontaktdaten oder die geschäftlichen Kontaktdaten eines Ihrer Mitarbeiter verarbeiten; oder falls Sie beispielsweise eine im Gesundheitswesen tätige Person sind, die Dienstleistungen für Gesundheitseinrichtungen erbringt und wir Ihre geschäftlichen Kontaktdaten verarbeiten.

Wie die Daten erhoben werden

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten:

  1. Direkt von Ihnen, wenn Sie mit uns in Kontakt treten, beispielsweise Informatio¬nen, die Sie uns telefonisch, per E-Mail oder über soziale Netzwerke mitteilen oder im Einzelnen in den Formularen, die auszufüllen Sie gebeten werden.
  2. Indirekt und mit Ihrer vorherigen Zustimmung aus anderen Quellen, (beispielsweise Einzelhandelsgeschäfte oder Apotheken, die unsere Produkte vertreiben, wenn Sie eine Beschwerde über unsere Produkte einreichen; oder im Gesundheistwesen tätige Personen, die an der Untersuchung von Zwischenfällen beteiligt sind).

Erhobene Daten

Wir erheben und verarbeiten möglicherweise die folgenden personenbezogenen Daten:

  1. Persönliche Identifikatoren, Kontakte und Merkmale (beispielsweise Name und Kontaktdaten: E-Mail, Adresse oder Telefonnummer);
  2. Wirtschaftliche Transaktionen (beispielsweise gekaufte Produkte, Preis, Mängel oder Beschwerden über ein Produkt);
  3. Gesundheitszustand (beispielsweise Nebenwirkungen oder Gesundheitsprobleme (wie Hautreizungen), die sich aus der Anwendung unserer Produkte ergeben; falls Sie ein Anwender von Inkontinenzprodukten sind, die Art der verwen¬de¬ten Inkontinenzprodukte und die Größe).

Zwecke der Datenverarbeitung

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken:

  1. Verwaltung unseres Kundendienstes; Fragen, Vorschläge, Empfehlungen und Beschwerden; unsere Verpflichtungen im Zusammenhang mit der Gewährleistung;
  2. Umgang mit Zwischenfällen (einschließlich Untersuchung und Rückruf von Produkten);
  3. Verwaltung der Qualitäts- und Umweltrichtlinien des Unternehmens;
  4. (d) Um unsere (vertraglichen und gesetzlichen) Verpflichtungen zu erfüllen oder unsere Interessen in Gerichts- oder Verwaltungsverfahren zu wahren (in jeglichem einschlägigen Rechtssystem). Dies umfasst zum Beispiel behördlichen oder gerichtlichen Anordnungen jeglichen zuständigen Rechtssystems Folge zu leisten oder personenbezogene Daten mit anderen Exekutivbehörden im Hinblick auf andere zwingende Erfordernisse zu teilen; um die Richtlinien unserer Unternehmensgruppe zu befolgen (wie zum Beispiel die Richtlinien gegen Bestechung) oder Informationen mit Krankenkassen oder Versicherungsgesellschaften zu teilen; um auf rechtliche Verfahren zu reagieren, wie zum Beispiel Vorladungen oder Aufforderungen zur Offenlegung, Rechte und Rechtsmittel wahrzunehmen, die Verteidigung gegen Klagen sowie die Bearbeitung von internen Beschwerden oder Ansprüchen (die durch das interne Attindas Whistleblowing-System (Hinweisgeber-System)).

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

Ihre personenbezogenen Daten werden sicher gespeichert.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für 10 Jahre ab dem Ende des letzten Besteuerungszeitraums, für den die Daten relevant sind, es sei denn, wir sind gesetzlich zu einer Sperrung und Speicherung der Daten über einen längeren Zeitraum verpflichtet.

Mit Dritten geteilte Daten

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise mit anderen Attindas-Gesell¬schaften weltweit (insbesondere unsere Tochtergesellschaft in den USA, Attends Healthcare Products Inc., 8081 Arco Corp Drive, Suite 330, Raleigh NC 27617):

  1. zu den im Abschnitt „Zwecke der Datenverarbeitung“ angegebenen Zwecken.
  2. um Ihre Vorlieben beim Direktmarketing und für Zwecke des zielgerichteten Einsatzes von Werbung zu berücksichtigen, d.h., falls Sie Ihre Einwilligung zum Erhalt von Marketingmaterial und ziel-gerich¬teter Werbung erteilt haben; oder
  3. Um uns bei der Erfüllung jeglicher der oben genannten Zwecke zu unter¬stützen (beispielsweise Anbieter von Cloud Services, die uns Infrastruktur in der Infor¬mations- und Kommunikationstechnologie bereitstellen, die wir nutzen, um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, oder die Konzernleitung oder Verwaltungs- und Unterstützungsdienste, einschließlich im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie, Finanz- und Rechnungswesen und interne Revision). Einige dieser Dritten können ihre Standorte weltweit, auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), Großbritannien und die Schweiz (wie beispielsweise in den USA*) haben. Diese Länder können ein Schutzniveau im Hinblick auf den Datenschutz haben, das unter dem im EWR, Großbritannien und die Schweizgeltenden Schutzniveau liegt (in diesem Fall ergreifen wir für aus dem EWR, Großbritannien und die Schweiz stammende Daten spezielle Schutzmaßnahmen, indem wir zum Beispiel sicherstellen Gegenstand eines anderen Ange-messenheitsbeschlusses ist oder eine schriftliche Vereinbarung mit uns ab¬schließt, die dem Dritten ein Datenschutzniveau auferlegt, das dem im EWR, Großbritannien und die Schweiz erforderlichen entspricht).

Ihre personenbezogenen Daten werden möglicherweise auch in Erfüllung gesetz-licher Verpflichtungen mit Behörden und mit dritten Dienstleistern geteilt, die uns bei der Erfüllung der oben genannten Zwecke unterstützen.

 

Datenverantwortlicher

Der Datenverantwortliche, der bestimmt, welche personenbezogenen Daten wie und für wel¬che Zwecke gesammelt werden, ist die Attindas-Gesellschaft, die mit Ihnen gemäß den Angaben in den entsprechenden Geschäfts¬beding¬ungen für das jeweilige Produktbewertungsprogramm, die Beobachtungsstudie oder den internen Anwendertest einen Vertrag abschließt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Ihre Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen (Beachten Sie hierzu den Abschnitt „Welche Rechte stehen Ihnen zu, wenn Sie personenbezogene Daten zur Verfügung stellen?” weiter unten).

Wie die Daten erhoben werden

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten direkt von Ihnen, wenn Sie frei¬will-lig Fragebögen zur Produktbewertung ausfüllen oder an Befragungen teilneh-men.

Erhobene Daten

Wir erheben und verarbeiten möglicherweise die folgenden personenbezogenen Daten:

  1. Persönliche Identifikatoren, Kontakte und Merkmale, z. B. Name und Kon¬takt-daten: E-Mail, Anschrift oder Telefonnummer;
  2. Details zur Bewertung der Produkte, wie beispielsweise Angaben darüber, wie Sie unsere Produkte getestet haben, Ihre Zufriedenheit mit unseren Produkten, Vorschläge zu deren Verbesserung, Angaben zu Ihrem Gesundheitszustand (wenn Sie ein Benutzer von Inkontinenzprodukten sind, Art der verwendeten Inkontinenzprodukte oder Größe; wie unsere Produkte Ihre Gesundheit beeinflußt haben könnten -z. B. Hautreizungen-).

Zwecke der Datenverarbeitung

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken:

  1. Bewertung unserer Produkte im Einsatz, um sie zu verbessern und unseren Kunden bessere Produkte anbieten zu können;
  2. Vergleich der Leistung unserer Produkte mit denen anderer Hersteller.

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

Ihre personenbezogenen Daten werden sicher gespeichert.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für 12 Monate ab der Bewertung. Nach diesem Zeitraum werden sie gelöscht oder unwiderruflich anonymisiert.

Mit Dritten geteilte Daten

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise mit anderen Attindas-Gesell¬schaften weltweit (insbesondere unsere Tochtergesellschaft in den USA, Attends Healthcare Products Inc., 8081 Arco Corp Drive, Suite 330, Raleigh NC 27617):

  1. zu den im Abschnitt „Zwecke der Datenverarbeitung“ angegebenen Zwecken.
  2. falls nötig, um Ihre Vorlieben beim Direktmarketing und für Zwecke des zielgerichteten Einsatzes von Werbung zu berücksichtigen, d.h., falls Sie Ihre Einwilligung zum Erhalt von Marketingmaterial und zielgerichteter Werbung erteilt haben; oder
  3. Um uns bei der Erfüllung jeglicher der oben genannten Zwecke zu unter¬stützen (beispielsweise Anbieter von Cloud Services, die uns Infrastruktur in der Infor¬mations- und Kommunikationstechnologie bereitstellen, die wir nutzen, um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, oder die Konzernleitung oder Verwaltungs- und Unterstützungsdienste, einschließlich im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie, Finanz- und Rechnungswesen und interne Revision). Einige dieser Dritten können ihre Standorte weltweit, auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), Großbritannien und die Schweiz (wie beispielsweise in den USA*) haben. Diese Länder können ein Schutzniveau im Hinblick auf den Datenschutz haben, das unter dem im EWR, Großbritannien und die Schweizgeltenden Schutzniveau liegt (in diesem Fall ergreifen wir für aus dem EWR, Großbritannien und die Schweiz stammende Daten spezielle Schutzmaßnahmen, indem wir zum Beispiel sicherstellen Gegenstand eines anderen Ange-messenheitsbeschlusses ist oder eine schriftliche Vereinbarung mit uns ab¬schließt, die dem Dritten ein Datenschutzniveau auferlegt, das dem im EWR Großbritannien und die Schweiz erforderlichen entspricht).

Ihre personenbezogenen Daten werden möglicherweise auch in Erfüllung gesetz-licher Verpflichtungen mit Behörden und mit dritten Dienstleistern geteilt, die uns bei der Erfüllung der oben genannten Zwecke unterstützen.

 

Datenverantwortlicher

Der Datenverantwortliche, der bestimmt, welche personenbezogenen Daten wie und für wel¬che Zwecke gesammelt werden, ist die Attindas-Gesellschaft, die Ihnen oder der von Ihnen betreuten Person Gesundheitsprodukte zur Verfügung stellt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

  1. Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen, beispielsweise falls Sie unsere Hygieneprodukte bestellen oder kaufen oder kostenlose Proben anfordern, um sie zu testen; oder, im Falle einer Krankenkasse oder Krankenversicherung, bei der Sie (oder die von Ihnen betreute Person) versichert sind, um Sie (oder die von Ihnen betreute Person) mit unseren Hygieneprodukten zu versorgen.
  2. Gesetzliche Verpflichtung unsererseits, Ihnen unsere Sanitärprodukte im Rahmen eines nationalen (öffentlichen oder privaten) Krankenversiche-rungs¬systems zur Verfügung zu stellen; oder den Preis für die Ihnen oder der von Ihnen betreuten Person zur Verfügung gestellten Sanitärprodukte im Rahmen eines solchen nationalen Krankenversicherungssystems ganz oder teilweise erstattet zu bekommen;
  3. Berechtigtes Interesse unsererseits, unsere Verpflichtungen aus einem Vertrag mit einer nationalen Krankenkasse oder einem Krankenversi¬che-rungssystem zu erfüllen und den Preis für die Ihnen oder der von Ihnen betreuten Person zur Verfügung gestellten Sanitärprodukte ganz oder teil-weise erstattet zu bekommen;
  4. Erbringung von Gesundheitsleistungen, beispielsweise Bereitstellung von Inkontinenz¬pro¬dukten für Versicherte im Rahmen des nationalen Kranken-versiche¬rungssystems.

Wie die Daten erhoben werden

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten:

  1. Direkt von Ihnen, wenn Sie mit uns in Kontakt treten, beispielsweise Informatio¬nen, die Sie uns telefonisch, per E-Mail oder über soziale Netzwerke mitteilen oder im Einzelnen in den Formularen, die auszufüllen Sie gebeten werden.
  2. Indirekt von anderen Quellen, beispielsweise von dem nationalen (öffentlichen oder privaten) Krankenversicherungssystem oder Ihrer Krankenkasse; oder vom Arzt, der Ihnen oder der von Ihnen betreuten Person Gesundheitsprodukte ver¬schreibt.

Erhobene Daten

Wir erheben und verarbeiten möglicherweise die folgenden personenbezogenen Daten über Sie oder die Person, die Sie betreuen:

  1. Persönliche Identifikatoren, Kontakte und Merkmale, zum Beispiel Name und Kontaktdaten: E-Mail, Adresse, Telefonnummer, ID-Nummer, Sozialver-siche¬rungs¬nummer, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht, anthropo¬metrische Merk¬male;
  2. Daten zu sozialen Umständen (beruflicher Status);
  3. Wirtschafts-, Finanz- und Versicherungsdaten (Versicherungsgesellschaft, Versichertennummer, Bankdaten);
  4. Daten zu Transaktionen hinsichtlich Waren- und Dienstleistungen (Bestellung oder Kauf unserer Hygieneprodukte; Lieferung unserer Hygieneprodukte);
  5. Gesundheitsbezogene Angaben, beispielsweise Verschreibungen Ihres Arztes, die wir zur Weiterleitung an Ihre Krankenversicherung oder Krankenkasse benötigen, wenn Sie Anwender unse¬rer Hygieneprodukte sind, Art der verwendeten Inkontinenz¬produkte, Mobi¬lität, Größe, Hautprobleme, usw., wenn wir Sie mit unseren Hygieneprodukten versorgen).

Zwecke der Datenverarbeitung

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten zu den folgenden Zwecken:

  1. Um Ihnen Hygieneprodukte (beispielsweise Inkontinenzprodukte) im Rahmen eines nationalen (öffentlichen oder privaten) Krankenversicherungssystems zur Verfügung zu stellen.
  2. Um eine ganze oder teilweise Erstattung der Kosten der Ihnen oder der Person, die Sie betreuen, zur Verfügung gestellten Hygieneprodukte durch Ihre Krankenversicherung oder Krankenkasse zu erhalten.
  3. Um Ihnen ein Produkt oder eine Dienstleistung zur Verfügung zu stellen, das oder die Sie angefordert haben, und unsere vertragliche Beziehung mit Ihnen zu verwalten. Beispielsweise, von von Ihnen an uns übermittelte Fragen oder Kommentare zu beantworten; um Ihnen angeforderte Informationen oder Muster zu senden; die dem Produkt oder der Dienstleistung zugrunde liegenden Geschäftsbedingungen zu erfüllen und durchzusetzen (dies beinhaltet, in Abhängigkeit vom Produkt oder der Dienstleistung, möglicherweise die Aufnahme von Telefonaten zwischen Ihnen und uns um die Überlassung von Produkten oder Erbringung von Dienstleistungen nachzuweisen oder Verstöße gegen die Geschäftsbedingungen festzustellen, die den Produkten oder Dienstleistungen zugrunde liegen, zu Zwecken von Buchhaltung, Rechnungsstellung und Überprüfung der Bezahlung, sowie um Geldforderungen einzuziehen, Mitteilungen über unbezahlte, fällige und durchsetzbare Forderungen, zu deren Bezahlung Sie aufgefordert wurden, an Bonitätskarteien zu machen); um Ihnen einen Preis zukommen zu lassen, wenn Sie der Gewinner eines Preisausschreibens sind, um Inhalte einzustellen, die Sie uns zur Veröffentlichung überlassen haben, um Ihre Daten mit Zahlungsdienstleistern zu teilen, sowie Sie aufzufordern, einen Fragebogen auszufüllen, um Ihre Umstände besser zu verstehen und Ihre Bedürfnisse besser einschätzen zu können, usw.;
  4. Um unsere (vertraglichen und gesetzlichen) Verpflichtungen zu erfüllen oder unsere Interessen in Gerichts- oder Verwaltungsverfahren zu wah-ren (in jeglichem einschlägigen Rechtssystem). Dies umfasst zum Beispiel, behördlichen oder gerichtlichen Anordnungen jeglichen zustän-digen Rechtssystems Folge zu leisten oder personenbezogene Daten mit anderen Exekutivbehörden im Hinblick auf andere zwingende Erforder-nisse zu teilen; um die Richtlinien unserer Unternehmensgruppe zu befolgen (wie zum Beispiel die Richtlinien gegen Bestechung) oder Informationen mit Krankenkassen oder Versicherungsgesellschaften zu teilen; um auf recht¬liche Verfahren zu reagieren wie zum Beispiel Vorladungen oder Auf¬forderungen zur Offenlegung, Rechte und Rechtsmittel wahrzunehmen, die Verteidigung gegen Klagen sowie die Bearbeitung von internen Beschwerden oder Ansprüchen (die durch das in¬terne Attindas Whistleblowing-System (Hinweisgeber-System)).

Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

Ihre personenbezogenen Daten werden sicher gespeichert.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für 7 Jahre (oder einen längeren Zeitraum, der gemäß den örtlichen Vorschriften für das jeweilige nationale Krankenversicherungssystem erforderlich ist) ab dem Ende des letzten Besteuerungszeitraums, für den die Daten relevant sind, es sei denn, es liegt ein fortdauernder Rechtsgrund vor, der uns zu einer Sperrung und längeren Speicherung der Daten verpflichtet.

Mit Dritten geteilte Daten

Wir teilen Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise mit anderen Attindas-Gesell¬schaften weltweit (insbesondere unsere Tochtergesellschaft in den USA, Attends Healthcare Products Inc., 8081 Arco Corp Drive, Suite 330, Raleigh NC 27617):

  1. zu den im Abschnitt „Zwecke der Datenverarbeitung“ angegebenen Zwecken.
  2. falls nötig, um Ihre Vorlieben beim Direktmarketing und für Zwecke des zielgerichteten Einsatzes von Werbung zu berücksichtigen, d.h., falls Sie Ihre Einwilligung zum Erhalt von Marketingmaterial und zielgerichteter Werbung erklärt haben; oder
  3. Um uns bei der Erfüllung jeglicher der oben genannten Zwecke zu unter¬stützen (beispielsweise Anbieter von Cloud Services, die uns Infrastruktur in der Infor¬mations- und Kommunikationstechnologie bereitstellen, die wir nutzen, um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, oder die Konzernleitung oder Verwaltungs- und Unterstützungsdienste, einschließlich im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie, Finanz- und Rechnungswesen und interne Revision). Einige dieser Dritten können ihre Standorte weltweit, auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), Großbritannien und die Schweiz (wie beispielsweise in den USA*) haben. Diese Länder können ein Schutzniveau im Hinblick auf den Datenschutz haben, das unter dem im EWR, Großbritannien und die Schweizgeltenden Schutzniveau liegt (in diesem Fall ergreifen wir für aus dem EWR, Großbritannien und die Schweiz stammende Daten spezielle Schutzmaßnahmen, indem wir zum Beispiel sicherstellen Gegenstand eines anderen Ange-messenheitsbeschlusses ist oder eine schriftliche Vereinbarung mit uns ab¬schließt, die dem Dritten ein Datenschutzniveau auferlegt, das dem im EWR Großbritannien und die Schweiz erforderlichen entspricht).

Ihre personenbezogenen Daten werden möglicherweise auch in Erfüllung gesetz-licher Verpflichtungen mit Behörden und mit dritten Dienstleistern geteilt, die uns bei der Erfüllung der oben genannten Zwecke unterstützen.

Welche Pflichten haben Sie, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen oder uns Zugriff darauf gestatten?

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein (*), uns korrekte personenbezogene Daten zur Verfügung stellen und diese auf dem neuesten Stand halten. Sie müssen jegliche auf Sie anwendbaren gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz und Schutz der Privatsphäre einhalten. Sie müssen jegliche Sicherheitsmaßnahme einer Website beachten und dürfen diese nicht deaktivieren. Wenn Sie als (gesetzlicher oder faktischer) Vertreter einer juristischen Person handeln, dürfen Sie uns nur Ihre beruflichen Kontaktdaten in Bezug auf diese juristische Person nennen (und nie Ihre privaten Kontaktdaten).

(*) Wir verfolgen nicht die Absicht, Daten von Personen unter 18 Jahren zu erheben, oder Anfragen zur Erfassung von Daten an solche zu richten, und wir fordern Sie auf, uns diese Daten nicht zur Verfügung zu stellen.

Welche Rechte stehen Ihnen zu, wenn Sie personenbezogene Daten zur Verfügung stellen?

Ihre Rechte gemäß dem Datenschutzrecht schließen folgendes ein:

Auskunftsrecht - Sie haben das Recht, Kopien Ihrer personenbezogenen Daten von uns zu verlangen.

Recht auf Berichtigung - Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, Ihrer Ansicht nach fehlerhafte Daten zu berichtigen. Sie haben weiterhin das Recht, von uns zu verlangen, Ihrer Ansicht nach unvollständige Daten zu vervollständigen.

Recht auf Löschung - Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung - Sie haben unter bestimmten Umstän¬den das Recht, von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken.

Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung - Sie haben unter bestimmten Um¬stän¬¬den das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu wider¬sprechen.

Recht auf Übertragbarkeit - Sie haben unter bestimmten Umständen das Recht, die Übertragung der von Ihnen mitgeteilten Daten an eine andere Organisation oder an Sie zu verlangen.

Für die Wahrnehmung Ihrer Rechte müssen Sie kein Entgelt bezahlen. Falls Sie ein Verlangen mitteilen, haben wir einen Monat Zeit, Ihnen zu antworten.

Nehmen Sie bitte unter dpc.dataprivacy@attindas.com mit uns Kontakt auf, wenn Sie uns ein Verlangen mitteilen wollen. Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich und in jedem Fall innerhalb der gesetzlich festgelegten Frist beantworten.

Darüber hinaus können Sie, wo der Verarbeitung eine Einwilligung zugrunde liegt, Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Wie Sie Beschwerde einreichen können

Sie können bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde Beschwerde einreichen, falls Sie mit unserer Art der Verwendung Ihrer Daten unzufrieden sind:

Country Data Protection Authority Website
Austria Österreichische Datenschutzbehörde http://www.dsb.gv.at/
Belgium Commission de la protection de la vie privée Commissie voor de bescherming van de persoonlijke levenssfeer https://www.privacycommission.be/
Croatia Croatian Personal Data Protection Agency https://www.azop.hr/
Czech Republic The Office for Personal Data Protection - Urad pro ochranu osobnich udaju https://www.uoou.cz/
Estonia Estonian Data Protection Inspectorate (Andmekaitse Inspektsioon) https://www.aki.ee/en/
Finland Office of the Data Protection Ombudsman https://tietosuoja.fi/en/
France Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés - CNIL https://www.cnil.fr/
Germany Der Hessische Datenschutzbeauftragte Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189, Wiesbaden https://datenschutz.hessen.de/
Contact details of Data Protection Authorities of other German States can be found at:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html
Hungary National Authority for Data Protection and Freedom of Information https://www.naih.hu/
Ireland Data Protection Commissioner https://www.dataprotection.ie/
Italy Garante per la protezione dei dati personali https://www.garanteprivacy.it/
Latvia Data State Inspectorate https://www.dvi.gov.lv/
Lithuania State Data Protection https://vdai.lrv.lt/
Luxembourg Commission Nationale pour la Protection des Données https://cnpd.public.lu/
Netherlands Autoriteit Persoonsgegevens https://autoriteitpersoonsgegevens.nl/
Norway Datatilsynet The Data Inspectorate https://www.datatilsynet.no/
Poland The Bureau of the Inspector General for the Protection of Personal Data - GIODO https://archiwum.giodo.gov.pl/
Portugal Comissão Nacional de Protecção de Dados - CNPD https://www.cnpd.pt/
Romania The National Supervisory Authority for Personal Data Processing https://www.dataprotection.ro/
Slovakia Office for Personal Data Protection of the Slovak Republic https://dataprotection.gov.sk/
Slovenia Information Commissioner https://www.ip-rs.si/
Spain Agencia de Protección de Datos https://www.aepd.es/
Sweden Datainspektionen https://www.datainspektionen.se/
Switzerland Data Protection and Information Commissioner of Switzerland Eidgenössischer Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragter https://www.edoeb.admin.ch/
United Kingdom The Information Commissioner’s Office https://ico.org.uk/

Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link: http://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080.

Bei jeglichen Fragen, die Sie zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder zu dieser Datenschutzerklärung haben, können Sie per E-Mail (dpc.dataprivacy@attindas.com) mit unserem Datenschutzbeauftragten (DSB) Kontakt aufnehmen. Wir werden Ihnen gerne behilflich sein.

Attends

Kostenloser Versand
ab 40,00 €,
sonst 3,85 €

Attends

100% diskret
neutrale
Verpackung

Attends

Lieferung
in der Regel innerhalb
von 2 Tagen

Attends

Sicherer Kauf
auf Rechnung oder per PayPal